[Vita] [Mitgliedschaften] [Besondere Aktivitäten]

 

Prof. Dr. med. Norbert Holstein

Vita

 

In der Pfalz geboren und aufgewachsen

Abitur in Kaiserslautern

Studium der Humanmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz, Note "sehr gut"

Promotion mit "magna cum laude"

Weiterbildung zum Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Zusatzbezeichnungen:
  • Allergologie
  • Umweltmedizin
  • Stimm- und Sprachstörungen
  • Chirotherapie
  • Ambulante Operationen


Facharztpraxis für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde in Karlsruhe-Durlach

Individuelle Betreuung von Studenten und Dozenten der Musikhochschule in Karlsruhe in einer speziellen musikermedizinischen Sprechstunde

Regelmäßige physiotherapeutische Kolloquien im ambulanten Zentrum für Rehabilitation und Prävention in Karlsruhe

Professur für Musikermedizin und Musikphysiologie an der Musikhochschule Karlsruhe

2-jährige Weiterbildungsbefugnis:
1 Jahr im Fach HNO-Heilkunde und 1 Jahr im Fach Allergologie

 

Rotray Club Karlsruhe Mitglied im Rotary Club Karlsruhe-Fächerstadt

 

nach oben


Mitglied bei folgenden Fachverbänden

Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Ärzteverband deutscher Allergologen

Deutsche Gesellschaft für manuelle Medizin e.V.

Deutsche Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin



nach oben




Besondere Aktivitäten

An der Musikhochschule Karlsruhe während des Semesters regelmäßige Veranstaltungen (Seminare und Vorlesungen) im Fach Musikphysiologie und Musikermedizin

Betreuung von Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten von Musikstudenten in Ihrer Ausbildung zum Musiker
Entwicklung von musikphysiologischen Präventionsprogrammen für Musiker (siehe auch Musikermedizin)

Mitarbeit bei der Produktion eines Films: "Auswirkungen von Fluglärm auf den Menschen" (verantwortlich für den medizinischen Teil)

Zahlreiche Einladungen zu Vorträgen, die sich thematisch mit Tinnitus - Hörstörungen - Allergien - Schlafmedizin - und der Musikermedizin befassen

Einladungen vom Radiosender SWR 4 als Interviewpartner in der Sendung "Die Sprechstunde" zu den Themen: Allergie - Tinnitus - Schwerhörigkeit

Mehrere Fernseh-Interviews (Lokal-TV RTV) zu den Themen Lärmschaden in Discotheken und Tinnitus

Öffentlichkeitsarbeit an Karlsruher Schulen
Hörschäden bei Kindern und Jugendlichen nehmen zu
Mit dem Projekt "Take care of your ears" wird an Karlsruher Schulen auf das schützenswerte Sinnesorgan Ohr hingewiesen

Seit 1991 Software-Entwicklung. Mehr Informationen bei MediStar

nach oben